Glossar

Schlitzverschluß

Die meisten Spiegelreflexkameras benutzen einen Schlitzverschluß zum Regeln der Bleichtungszeit.
Dieser arbeitet ähnlich wie ein Rollo oder ein Rolladen am Fenster.Es gibt allerdings zwei Rollos.
Nachdem Sie den Verschluß gespannt haben, befindet sich der erste Verschlußvorhang vor dem Film / Sensor. Wenn Sie dann auslösen, wandert dieser zu einer Seite und gibt das Bildfenster frei. Nach Ablauf der Belichtungszeit verschließt der zweite Verschlußvorhang, der vorher „aufgerollt“ war, das Fenster wieder, indem er dem ersten hinterhereilt. Beim Spannen werden die beiden Vorhänge wieder in die Ausgangssituation zurückgebracht.
Bei langen Belichtungszeiten (je nach Typ unterschiedlich) gibt der Verschluß so einmal mehr oder weniger lang das ganze Bildfenster frei. Wenn die Zeiten aber kürzer werden, ist dieser Verschlußtyp zu langsam. Um trotzdem kurze Zeiten zu ermöglichen wird der zweite Vorhang schon kurz nach dem Start des ersten diesem hinterhergeschickt, bevor er das Ende des Fensters erreicht hat.. Es wandert also ein Schlitz über das Bildfenster. Dadurch wird die Belichtungszeit 'kürzer'. Bei jeder Verkürzung der Belichtungszeit wird der Schlitz schmaler.

Illustration


Lange Belichtungszeit
Animation erneut starten

Illustration


Kurze Belichtungszeit
Animation erneut starten


Deine Bilder gefallen Dir nicht?

Dann kauf' Dir doch mal wieder eine neue Kamera.
Oder lerne (endlich?) fotografieren
Fotokurse mit Tom! Striewisch

1

Sie lesen hier einen Eintrag aus dem Stichwortverzeichnis meines kostenlosen "Fotolehrgang im Internet".
Diese Einträge sind zum Nachschlagen gedacht. Zum Lernen sind sie dagegen nicht so gut geeignet.
Wenn Sie Fotografieren von "der Pike auf" lernen wollen, dann starten Sie besser mit einem Klick zum Start des Fotolehrgangs mit dem Lesen und Üben.
Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.

Live lernen

Und wenn Sie nicht so gerne lesen, können Sie auch gleich "Live" und mit meiner Unterstützung Üben und Lernen. Im Rahmen meines Projekts Fotoschule-Ruhr biete ich seit über 15 Jahren u.a. verschiedene Grundlagen- und Anfängerkurse an.
Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.