Glossar

Kornscharfsteller

Hilfsmittel für die Dunkelkammer. Sie müssen nicht auf Strukturen im Bild scharfstellen, sondern visieren das Korn des Negatives an. Da aus diesem das Bild aufgebaut ist, ist die anschließende Vergrößerung dann so scharf, wie es das Negativ überhaupt nur zuläßt.
Der Kornscharfsteller besteht aus einer Lupe und einem Spiegel. Je größer der Spiegel, desto weiter können Sie sich zum Fokussieren von der optischen Achse des Vergrößerungsobjektives zum Rand der Vergrößerung hin entfernen. So lassen sich auch Vergrößerungsoptiken auf Ihre Schärfe(verteilung) hin „testen“.
Zum Fokussieren stellen Sie das Gerät auf Ihr Grundbrett oder das Fotopapier (lesen Sie hierzu, wie auch zur Grundeinstellung des Gerätes die Gebrauchsanweisung).
Öffnen Sie die Blende vollständig!
Sie können, wenn sie durch das Okular blicken nun das Korn des Bildes sehen. Wenn diese Abbildung scharf ist, wird Ihre Vergrößerung die maximal mögliche Schärfe erreichen. Wenn das Korn nicht oder nur unscharf zu sehen ist, müssen Sie mit der Fokussierung des Vergrößerers „spielen.
Nach dem Fokussieren müssen Sie die Blende wieder schließen!

Die Technik dieser Geräte war schon sehr früh ausgereift, mein "alter" Patterson(*), mit dem ich schon vor über dreißig Jahren in der Duka fokussierte, ist immer noch im Handel(*).

(*) Ein Affiliate-Link. Wenn Du über diese Links etwas bestellst, erhalte ich einige Prozent Provision, ohne dass Du mehr bezahlen musst. Klassisches Win-Win also ;-)


Auch zum verschenken oder sich-schenken-lassen.
zum Fotokurs

Fotokurse mit Tom! Striewisch


5

Sie lesen hier einen Eintrag aus dem Stichwortverzeichnis meines kostenlosen "Fotolehrgang im Internet".
Diese Einträge sind zum Nachschlagen gedacht. Zum Lernen sind sie dagegen nicht so gut geeignet.
Wenn Sie Fotografieren von "der Pike auf" lernen wollen, dann starten Sie besser mit einem Klick zum Start des Fotolehrgangs mit dem Lesen und Üben.
Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.

Live lernen

Und wenn Sie nicht so gerne lesen, können Sie auch gleich "Live" und mit meiner Unterstützung Üben und Lernen. Im Rahmen meines Projekts Fotoschule-Ruhr biete ich seit über 15 Jahren u.a. verschiedene Grundlagen- und Anfängerkurse an.
Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.