Facedetection / Eyedetection / Lächelerkennung

Gesichtserkennung für den Autofokus. Je nach Kamera mehr oder weniger gut hilft sie dabei, den Autofokus auf Gesichter zu lenken. (Bei DSLRs geht das nur im Modus "Liveview").

Mittlerweile (2022) sind manche Kameras auch in der Lage auf die Augen zu fokussieren. Man kann bei schräger Sicht auf das Gesicht sogar festlegen, ob das nähere oder das entferntere Auge "ins Auge gefasst" wird.
Und auch Tieraugen können nun beim Fokussieren berücksichtigt werden.

Schon deutlich älter ist ein Verfahren, dass vor allem bei Kompaktkameras verwendet wurde. Mit der Lächelerkennung wurde das Bild von der (evtl. auf dem Stativ befindlichen) Kamera automatisch ausgelöst, wenn sie ein Lächeln im Bild erkannte.
(Keine persönlichen Erfahrungen damit ;-) )

Sie lesen hier einen Eintrag aus dem Stichwortverzeichnis meines kostenlosen "Fotolehrgang im Internet".
Diese Einträge sind zum Nachschlagen gedacht. Zum Lernen sind sie dagegen nicht so gut geeignet.
Wenn Sie Fotografieren von "der Pike auf" lernen wollen, dann starten Sie besser mit einem Klick zum Start des Fotolehrgangs mit dem Lesen und Üben.
Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.

Live lernen

Und wenn Sie nicht so gerne lesen, können Sie auch gleich "Live" und mit meiner Unterstützung Üben und Lernen. Im Rahmen meines Projekts Fotoschule-Ruhr biete ich seit über 15 Jahren u.a. verschiedene Grundlagen- und Anfängerkurse an.
Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.