Glossar

Chromatische Aberration

Fehler des Objektives, unter dem vor allem die sehr kurzen Brennweiten im Bereich digitaler Sucherkameras zu leiden haben.

Chromatische Abberation durch unterschiedliche Brechnung der unterschiedlichen Farben.

Der Brennpunkt für unterschiedliche Farben gleicher Motivdetails liegen dabei nebeneinander auf der Sensor- oder Filmbene.
An Kontrastkanten im Bild treten dann, speziell zum Rand des Bildes hin, farbige Ränder auf.

Chromatische Aberration mit den typischen Farbsäumen.

Die Farbe der Säume ist dabei unterschiedlich, je nachdem ob sie links oder rechts (oder oberhalb oder unterhalb) vom Motiv auftreten.


Deine Bilder gefallen Dir nicht?

Dann kauf' Dir doch mal wieder eine neue Kamera.
Oder lerne (endlich?) fotografieren
Fotokurse mit Tom! Striewisch

4

Sie lesen hier einen Eintrag aus dem Stichwortverzeichnis meines kostenlosen "Fotolehrgang im Internet".
Diese Einträge sind zum Nachschlagen gedacht. Zum Lernen sind sie dagegen nicht so gut geeignet.
Wenn Sie Fotografieren von "der Pike auf" lernen wollen, dann starten Sie besser mit einem Klick zum Start des Fotolehrgangs mit dem Lesen und Üben.
Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.

Live lernen

Und wenn Sie nicht so gerne lesen, können Sie auch gleich "Live" und mit meiner Unterstützung Üben und Lernen. Im Rahmen meines Projekts Fotoschule-Ruhr biete ich seit über 15 Jahren u.a. verschiedene Grundlagen- und Anfängerkurse an.
Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.