Glossar

Auflagemaß (auch: "Schnittweite")

Unter Auflagemaß versteht man den Abstand vom Sensor oder Film zum Bajonett einer Spiegelreflexkamera.
Dieses ist meist für alle Kameras eines Herstellers gleich. Nur in seltenen Fällen wurde das Auflagemaß durch einen Hersteller geändert, das war zum Beispiel bei Canon bei der Umstellung vom FD-System zum EOS-System mit den EF- und EF-S-Objektiven der Fall.
Man kann prinzipiell auch Kameras und Objektive, die ein unterschiedliches Auflagemaß haben, mit speziellen Adaptern kombinieren. Wenn aber das Auflagemaß der benutzen Kamera länger ist als das bei der Konstruktion des Objektivs angenommene, so lässt sich mit dieser Kombination nicht auf unendlich fokussieren, der Auszug ist zu lang.
Wenn das Verhältnis dagegen umgekehrt ist, steht einer Kombination mit einem Adapter, der das unterschiedliche Maß ausgleicht, nichts im Wege. So kann man an EOS-Kameras von Canon Nikon-Objektive einsetzen. Umgekehrt ist dies nicht möglich.


Auch zum verschenken oder sich-schenken-lassen.
zum Fotokurs

Fotokurse mit Tom! Striewisch


5

Sie lesen hier einen Eintrag aus dem Stichwortverzeichnis meines kostenlosen "Fotolehrgang im Internet".
Diese Einträge sind zum Nachschlagen gedacht. Zum Lernen sind sie dagegen nicht so gut geeignet.
Wenn Sie Fotografieren von "der Pike auf" lernen wollen, dann starten Sie besser mit einem Klick zum Start des Fotolehrgangs mit dem Lesen und Üben.
Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.

Live lernen

Und wenn Sie nicht so gerne lesen, können Sie auch gleich "Live" und mit meiner Unterstützung Üben und Lernen. Im Rahmen meines Projekts Fotoschule-Ruhr biete ich seit über 15 Jahren u.a. verschiedene Grundlagen- und Anfängerkurse an.
Ich würde mich freuen, Sie dort zu treffen.