Zerstreuungskreis

Durch die Form der Linsen des Objektives und seinen Abstand zum Sensor wird festgelegt, welche Entfernung scharf abgebildet wird.
Das Abbild von Bildpunkten, die in dieser Entfernung liegen, wird auf dem Sensor oder Film wieder punktförmig und damit scharf erscheinen.
Das Abbild von Punkten die vor oder hinter der fokussierten Entfernung liegen erscheint dagegen mehr oder weniger unscharf. Diese Punkte werden nicht als Punkte, sondern als kreisförmige Fläche, als sogenannter Zerstreuungskreis wiedergegeben.

Nur der rote Punkt liegt innerhalb der Entfernung, auf die fokussiert wurde, nur er erzeugt ein punktförmiges Abbild. Die anderen Motivpunkte sind näher oder weiter entfernt, sie werden als (Zerstreuungs-)Kreise wiedergegeben.


In der Mitte die scharfe punktförmige Abbildung, außen herum unterschiedlich große Zerstreuungskreise

Wenn der Zerstreuungskreis kleiner ist als die Auflösungsfähigkeit des Auges des Bildbetrachters, ist die Unschärfe nicht sichtbar, die betroffenen Bereiche erscheinen trotz vorhandener Unschärfe als scharf. Mit dieser Überlegung kann man Entfernungsgrenzen definieren, innerhalb derer die dort liegenden Motivpunkte trotz eigentlich schon unscharfer Abbildung dem Betrachter trotzdem noch als scharf erscheinen. Die Unschärfe dieser Punkte ist unterhalb der Erkennbarkeit.
Diese Entfernungsgrenzen, die von verschiedene Faktoren wie verwendeter Blende, Aufnahmeabstand, Brennweite und nötiger Vergrößerung des aufgezeichneten Bild(-bereich-)es (Sensorformat) abhängen, sind die Grenzen der Schärfentiefe.

Die maximale zulässige Größe der Zerstreuungskreise, die noch als scharf wahrgenommen werden, beträgt 1/1500stel der Film- bzw. Sensordiagonale. Voraussetzung für diese Daumenregel ist, dass erstens keine Ausschnittvergrößerung vorgenommen wird und zweitens die Bilder später aus einem Abstand betrachtet werden, aus dem sie komplett erfasst werden können. Das ist ungefähr ein Abstand von mindestens der Bilddiagonalen.

Das Thema wird ausführlich behandelt im Kapitel "Objektiv" unter "Was heisst scharf?"


Sie lesen hier einen Eintrag im Glossar des "Fotolehrgang im Internet".
Sie wollen fotografieren von "der Pike auf" lernen? Jetzt sofort? Kostenlos?
Dann starten Sie einfach mit einem Klick hierhin mit dem Lesen und Üben. Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur nächsten Station bringt.