Brennweite

Die Bw. bezeichnet den Abstand zwischen Objektiv und Film, der nötig ist, um unendlich weit entfernte Objekte scharf abzubilden.
Die Angabe erfolgt in mm.
Anhand der Brennweite kann man die verschiedenen Typen von Objektiven unterscheiden.
Je kürzer die Brennweite bei gleichem Filmformat (Weitwinkelobjektive), desto mehr kommt auf das Bild, desto räumlicher wird die Raumwiedergabe.
Je länger die Brennweite (Teleobjektive), desto größer werden auch entfernte Objekte abgebildet.
Der Raum im Bild wirkt flacher, des Bild wird grafischer.


Sie lesen hier einen Eintrag im Glossar des "Fotolehrgang im Internet".
Sie wollen fotografieren von "der Pike auf" lernen? Jetzt sofort? Kostenlos?
Dann starten Sie einfach mit einem Klick hierhin mit dem Lesen und ├ťben. Am Ende einer jeden Seite finden Sie dann einen "weiter"-Link, der sie zur n├Ąchsten Station bringt.