Der Fotolehrgang im Internet

Tom's Blog

Schon als ich mit dem Fotolehrgang im Internet begann, konnte ich nicht widerstehen und musste die eine oder andere Entwicklung(!) im Bereich Fotografie kommentieren. Über viele Jahre hinweg dienten dazu die "Kommentare", die mittlerweile "Notizen" heissen.


Es gibt jedoch auch Themen, die nicht so direkt in diesen Fotolehrgang hier passen, darum habe ich schon vor einiger Zeit zusätzlich einen Blog begonnen. Andererseits können natürlich die darin aufgeführten Themen den einen oder anderen Leser des Fotolehrgangs interessieren, aus diesem Grund folgt jetzt hier eine Liste einiger Artikel aus meinem Blog:

  • Fotolehrgang erneut aktualisiert (2017/07)
  • Illustration zum Thema Empfindlichkeit im Bereich Fotografie

    Es gibt ein neues Update für meinen kostenlosen „Fotolehrgang im Internet“. Das heutige „freundliche Wetter“ habe ich auch dazu genutzt, die ersten beiden Seiten im Kapitel zum Themenbereich Belichtung zu überarbeiten. Es kamen neben der besseren Lesbarkeit (speziell am Smartphone) und einigen neuen Illustrationen auch einige bisher nicht erwähnte inhaltliche Ansätze hinzu. Es geht um eine […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Fotolehrgang erneut aktualisiert (2017/07)
    veröffentlicht.


     
  • Unerwartete Fotoweisheiten 01 – Die Sonnenbrille
  • Fernsehen

    Fernsehen bildet! Ein Urlaubsfototipp des Sat1 Frühstücksfernsehens, heute morgen durch Zufall gesehen: Er ist eigentlich ganz einfach, man solle doch beim Fotografieren mit dem Smartphone einfach die Sonnenbrille vor das Objektiv halten. Dann könnte man die bunten Farben als Effektfilter verwenden. Okay, das kann anschliessend schon wirklich schön krank aussehen, muss hat jeder selber wissen. […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Unerwartete Fotoweisheiten 01 – Die Sonnenbrille
    veröffentlicht.


     
  • Besuch der „Street“-Ausstellung Observations 2017
  • Ein kurzer Beitrag zur Ausstellungsreihe "Observations 2017" in Iserlohn und Umgebung. An mehreren Orten finden dort zur Zeit Ausstellungen zu unterschiedlichen Aspekten der Streetphotography statt.

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Besuch der „Street“-Ausstellung Observations 2017
    veröffentlicht.


     
  • Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 8 – Autofokus
  • Es ist blöd, wenn im Urlaub der Autofokus auf das Dünengras im Vordergrund scharf stellt und nicht auf die Landschaft, die Du eigentlich fotografieren willst.
    Damit das nicht passiert, kannst Du hier nachlesen, wozu AF-S, "One Shot", AF-C, AI-Servo und die vielen Autofokusmessfelder gut sind und wie Du sie am besten einsetzt.

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 8 – Autofokus
    veröffentlicht.


     
  • Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 7 – Clippinganzeige
  • Illustration der Clippinganzeige auf dem Kameradisplay

    Im Urlaub wird häufig Landschaft fotografiert. Und da ist besonders ärgerlich, wenn die weiße Schönwetterwolke komplett ihre Schattierungen verliert und wie ein flaches weißes Blatt Papier auf dem Foto aussieht.
    Das gilt natürlich auch für andere Bilder.
    Weiße Motive sollten hell wieder gegeben werden, aber noch Schattierungen aufweisen, egal ob Hochzeitskleid oder Oldtimer.
    Wie man das schon vor Ort kontrollieren kann, ist Thema meines Blogbeitrags zur Belichtungskontrolle. (Und der ist ein Teil meiner kleinen Beitragsreihe mit Tipps zur Fotografie im Urlaub.)

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 7 – Clippinganzeige
    veröffentlicht.


     
  • Neue Termine für Fotokurse in September, Oktober, November und Dezember 2017
  • Langsam wurde es Zeit für neue Termine für meine Anfänger-Fotokurse. Doch zuerst eine kurze Info zu den Kursen (mehr unter den Links) Der zweitägige Grundlagen-Fotokurs (mein „Klassiker“) findet seit vielen(!) Jahren an Wochenenden (und manchmal auch unter der Woche) statt und richtet sich in erster Linie an (Wieder-) Einsteiger im Bereich Digitalfotografie. Dieser Kurs verbindet […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Neue Termine für Fotokurse in September, Oktober, November und Dezember 2017
    veröffentlicht.


     
  • Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 6 – welche Belichtungsprogramme
  • Die automatische Belichtungseinstellung wird von den meisten Hobbyfotografen verwendet. Aber nicht alle Automatiken sind gleich gut geeignet. In diesem Beitrag kannst Du lesen, von welchem Belichtungsprogramm Du die Finger lassen solltest und was ich Dir, speziell auch für die Urlaubsfotografie empfehle.

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 6 – welche Belichtungsprogramme
    veröffentlicht.


     
  • GPS-Track in Lightroom verwenden und anpassen
  • Illustration zu GPS-Tracks

    Die eigenen Bilder mit Hinweisen auf den jeweiligen Aufnahmestandort, das ist klasse. So kann man dann später auf die Weltkarte schauen und sehen, wo man schon überall fotografiert hat. Aber von Hand wird das ziemlich arbeitsaufwendig. Viele Fotografen (egal ob Amateur oder Profi) verwenden zur Bearbeitung ihrer Bilder Lightroom. Und häufig werden die Bilder damit auch […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    GPS-Track in Lightroom verwenden und anpassen
    veröffentlicht.


     
  • Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 5 – Belichtungszeit
  • Für ein „gutes Foto“ ist es wichtig, das das Bild die Aufmerksamkeit des Betrachters gewinnt (und behält). Ein spannender Bildinhalt, ein interessante Geschichte im Foto helfen dabei. Man kann ihn aber zum Beispiel auch mit dem Bildaufbau, mit Schärfeverläufen, mit unterschiedlichen Helligkeiten oder Farbgebungen quasi an die Hand nehmen und ihn so durch das Bild […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 5 – Belichtungszeit
    veröffentlicht.


     
  • Welches Objektiv verwendest Du?
  • Die meisten meiner Kursteilnehmer haben als erstes Objektiv das sogenannte „Kit“ zu ihrer DSLR oder Systemkamera, meist ein 18-55mm Standardzoom. Es wird ja mehr oder weniger alternativlos mitgeliefert und ist, erst recht, wenn man den geringenPreis berücksichtigt, auch wirklich nicht schlecht. Außerdem deckt es einen wichtigen Bereich der Brennweiten ab, reicht also gerade zum Anfang […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Welches Objektiv verwendest Du?
    veröffentlicht.


     
  • Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 4 – Bildgestaltung vereinfachen
  • Schon zu Beginn des ersten Tipps dieser Reihe habe ich darauf hingewiesen: es ist auch und gerade für Urlaubsfotos wichtig, ein Bild nicht zu chaotisch zu gestalten. Oft ist es besser, sich auf einen Hauptakteur zu beschränken. Diese Beschränkung kann auf ganz unterschiedliche Arten geschehen. Du kannst zum Beispiel einen engeren Auschnitt wählen. Oder, was oft besser ist, […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Tipps für bessere Urlaubsfotos Teil 4 – Bildgestaltung vereinfachen
    veröffentlicht.


     
  • Woran erkennt man Unschärfe durch Verwackeln?
  • Illustartion zum Thema Verwackeln

    Unscharf ist doof! Zumindest in den meisten Fällen sind unscharfe Fotos unerwünscht und man will sie vermeiden. Aber gerade für einen Fotoanfänger ist es aber oft schwierig, den tatsächlichen Grund für eine Unschärfe zu erkennen. Online findet man viele hilfsbereite Leute, die aber bei der Suche nach dem Grund für unscharfe Fotos oft mehr oder […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Woran erkennt man Unschärfe durch Verwackeln?
    veröffentlicht.


     
  • Ich habe meine Seite zu den Schärfentieferechenscheiben aktualisiert
  • Illustration: eine Schärfentieferechenscheibe

    Gerade jetzt, vor der Urlaubszeit, ist der richtige Zeitpunkt, um sich etwas intensiver mit dem Thema Schärfentiefe zu beschäftigen. Ich hatte es damals“, als ich fotografieren lernte, einfach. An vielen Objektiven gab es Skalen, mit denen man ganz einfach die Schärfentiefe ablesen konnte. Das war wirklich sehr praktisch. Heutzutage fehlen diese Skalen leider oft. Deshalb […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Ich habe meine Seite zu den Schärfentieferechenscheiben aktualisiert
    veröffentlicht.


     
  • Trau? Schau wem! oder: „Unter den Blinden ist der einäugige König“
  • Als Fotoanfänger hat man es heutzutage eigentlich leicht, das ganze Internet ist voll von Angeboten, um Fotografieren zu lernen. Es gibt viele Fotokurse und Workshops, die man online oder offline mit und ohne Gebühr besuchen kann. (Dazu gehört natürlich auch mein kostenloser Fotolehrgang im Internet, der seit über 20 Jahren immer weiter aktualisiert und überarbeitet wird.) Und […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Trau? Schau wem! oder: „Unter den Blinden ist der einäugige König“
    veröffentlicht.


     
  • Warum soll ich in RAW fotografieren?
  • Illustration Kamera-JPEG vers. interpretiertes RAW

    Diese Frage wird mir (immer noch) recht oft gestellt, heute erst wieder, diesmal auf dem Umweg über meine Tochter. „Papa, hast Du dazu nicht was Kurzes im Internet?“: Wenn ich recht überlege, habe ich dazu aber nur längere Texte im Internet, deshalb nutze ich das jetzt als Anlass für eine (etwas) gekürzte Fassung. Es geht gar […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Warum soll ich in RAW fotografieren?
    veröffentlicht.


     
  • Fotoausstellung: Finding the unexpected – Sam Shaw
  • Illustration Fotoausstellung Sam Shaw in Oberhausen

    In der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen gibt es zur Zeit Fotografien aus sechs Jahrzehnten zu sehen. Es sind Aufnahmen von Sam Shaw, einem wichtigen amerikanischen Fotografen des 20. Jahrhunderts. (Der mir bisher dem Namen nach unverständlicherweise völlig unbekannt war – eine echte Wissenslücke.) Über drei Etagen werden über 200 Schwarz-Weiß-Bilder aus unterschiedlichen Schaffensperioden und Themenbereichen gezeigt. Den […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Fotoausstellung: Finding the unexpected – Sam Shaw
    veröffentlicht.


     
  • Relonch – Die Kamera als moderne Öllampe
  • Ilustration zur Kamera Relonch

    Neulich bin ich online über die „Relonch“ gestolpert. Das ist eine Kamera, die nicht nur irgendwie anders aussieht, sondern hinter der ein ganz anderes Geschäftsmodell als üblich steckt. Die Relonch wird (zumindest zur Zeit) nicht klassisch gekauft, sondern quasi eingetauscht und dann in ganz kleinen Raten von je einem Dollar finanziert. Dieser Dollar wird immer dann […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Relonch – Die Kamera als moderne Öllampe
    veröffentlicht.


     
  • Neue Termine für Fotokurse im September, Oktober und November 2017
  • Mein Klassiker, der zweitägige Grundlagenkurs, findet seit etlichen Jahren an vielen Wochenenden (und manchmal auch unter der Woche) statt und richtet sich in erster Linie an (Wieder-) Einstiger im Bereich Digitalfotografie. Dieser Kurs verbindet Fototechnik, Bildgestaltung und ein wenig Bildbearbeitung mit einem Praxisteil auf dem Weltkulturerbe Zeche Zollverein. Der zweite Kurstyp ist der eintägige Intensivkurs, der […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Neue Termine für Fotokurse im September, Oktober und November 2017
    veröffentlicht.


     
  • Olympus: Fotos mit WLAN in den Rechner laden
  • Neulich wollte ich mit dem Mac Book Air Bilder aus meiner Oympus (OM-D E-M10II*) laden. Blöderweise hatte ich weder USB-Kabel noch Kartenleser dabei. Und das kleine Air hat auch keinen Kartenslot für SD-Karten. Blöd. Aber, hurra, diese Kamera kann ja WLAN. Doch leider kann ich darauf eigentlich nur per Smartphone und Olympus App zugreifen. Und […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    Olympus: Fotos mit WLAN in den Rechner laden
    veröffentlicht.


     
  • FotoTV wird 10!
  • Wow, was die Zeit vergeht! Ich weiß noch, wie Marc (der FotoTV-Gründer) und ich uns damals im Unperfekthaus in Essen getroffen haben. Wenn ich mich recht erinnere, gab es FotoTV zu dem Zeitpunkt noch gar nicht offiziell. Die Idee des „Internetsenders“ speziell für Fotointeressierte fand ich gut, aber auch recht mutig. ;-) Im März 2007 entstand dann aber […]

    Dieser Text wurde ursprünglich hier:
    FotoTV wird 10!
    veröffentlicht.